Wie komme ich umsonst an Bilder?

Viele denken, das wenn ein Fotograf ein Shooting auf TFP-basis anbietet,  man die Bilder umsonst bekommt.

Dies stimmt nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Was ist TFP?

TFP steht in der Fotografie für "Time for prints“.

Hierbei verabreden sich Fotograf und Model für ein Fotoshooting, ohne dass einer den anderen dafür bezahlt.

 


WARUM MACHE ICH DAS?

Für mich als Fotograf muss das Shooting einen "Wert" haben. Entweder möchte ich etwas ausprobieren oder ich brauche Bilder zur Erweiterung meines Portfolios.

 

Das Model erhält Bilder aus dem Shooting, die es selbst verwenden kann.

In der Regel ist ein TFP-Shooting eine Win-Win-Situation.

 

Für jedes TFP-Shooting gibt es einen Vertrag, in dem alle wichtigen Punkte geregelt sind.

Download
TFP-Vertrag
model-vertrag_TFP_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.4 KB